Aasee-Regatta in Münster

Am Wochenende reiste eine kleine Gruppe von Angaria nach Münster, um dort bei Sonnenschein die 2000 Meter- Strecke zu genießen. An den Start gingen Marcus O’Connor im Einer, Max Bensch und Felix Oelmann im Zweier-Ohne und Kerstin Kreie und Isa Gottwald im Doppelzweier.

 

Marcus erreichte am Samstag den zweiten Platz in seinem Rennen. Max und Oele mussten wegen Knieproblemen ihren einzigen Gegner ziehen lassen. Kerstin und Isa, die nur am Sonntag an den Start gingen, konnten ihr Rennen gegen 4 gegnerische Mannschaften gewinnen. Geplant war eigentlich als Vorbereitung auf die Hochschulmeisterschafen, mit einem Männer- und Frauenachter an den Start zu gehen. Leider fielen diese Rennen aus. Wir danken dem HRC für den Transport unserer Boote!

{gallery}Regatten/Muenster_2011{/gallery}

Schreibe einen Kommentar