Sanierung des Schweinestalls

Der erste Arbeitsdienst im Jahr 2012 beinhaltete neben den obligatorischen Aufräum-, Putz- und Wartungsarbeiten diesmal auch die Neugestaltung des Schweinestalls.

Das Herausreißen des mittlerweile doch arg in die Jahre gekommenen blauen Teppichs ermöglichte den Einblick auf mystische Wandmalereien von vor fast zwei Jahrzehnten, den Skizzen und Kommentaren zufolge schrieb man damals das Jahr 1993. Nachdem am Samstag mit vielen helfenden Händen wieder eine ebene Fläche geschaffen, teilweise neu tapeziert und die grauen Wände mit weißer Farbe gestrichen wurde, ging es für das Haus- und Bierwartteam am Sonntag ans Verlegen der Teppichstücke für Wände, Sitzbänke und Fußboden. Dies gestaltete sich zeitaufwändiger als geplant, jedoch nicht ohne eine Menge Spaß an den Teppichkleberdosen. In den kommenden Tagen werden dann noch die Regale angebracht und die frischpolierten Pokale wieder aufgestellt, dann sollte der Schweinestall pünktlich zum 126. Geburtstag wieder den gleichen Charme wie vorher haben. Viel Spaß im Schweinestall rot-weiß, auf dass er noch lange so gemütlich bleibt!

{gallery}Kurzmeldungen/2012-01-07 Sanierung Schweinestall{/gallery}

Schreibe einen Kommentar