Zweiter Platz bei adh-Open

Ein zweiter und ein fünfter Platz: Das ist die Ausbeute bei den ahd-Open, die im Rahmen des Jacobs-University-Ergocups in Bremen stattfanden.

Hannes konnte in der Leichtgewichtsklasse voll und ganz überzeugen. Nach dem Start leistete er sich ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen um Platz 2 den er klar für sich entschied. Im Endspurt griff er sogar noch den führenden Ruderer der Uni Kassel an und fuhr bis auf ein paar Meter heran. Platz zwei für ihn.

Bei den Schwergewichten ging mit Theelko ein zweiter Starter der Angaria für Hannover an den Start. In einem hart umkämpften Rennen belegte er einen guten fünften Platz.

Im nächsten Jahr sollen die adh-Open im Ergorudern erstmals als offizelle Deutsche Hochschulmeisterschaft im Ergorudern ausgefahren werden.20140208_123915

Schreibe einen Kommentar