Jubiläums-Klimmzugcontest 2012

Jeweils am letzten Freitag im November wird bei der Rudergemeinschaft Angaria in Hannover der Klimmzugcontest ausgetragen. Über die Jahre hat das Ereignis an Popularität gewonnen, und mittlerweile genießen mehrere hundert Zuschauer die einzigartige Kombination von Unterhaltung, Wettkampf und Party.

Eine Besonderheit in diesem Jahr: Der Klimmzugcontest feiert zwanzigjähriges Jubiläum! Wir erwarten einige Recken der ersten Stunde!

Beim üblicherweise um 19 Uhr beginnenden Wettkampf stellen sich meist zwischen 20 und 30 kostümierte Teilnehmer der Herausforderung, vor versammeltem Publikum möglichst viele Klimmzüge zu schaffen. Zudem können sie – durch das weibliche Publikum bewertet – einen Kostümpreis gewinnen. Gegen 23 Uhr beginnt dann meist die Klimmzugcontest-Party, die bis in die frühen Morgenstunden andauert.

Die Wurzeln der Veranstaltung reichen bis in die frühen neunziger Jahre zurück. Damals waren es eine Hand voll Angaren, die sich nach dem Rudern die Frage stellten, wer eigentlich die meisten Klimmzüge schaffen würde. Aus einer kleinen “After-row-Contest” wurde schnell eine große Spaßveranstaltung mit rund 300 Zuschauern und hohem Kultfaktor. Aus Tradition fand der Klimmzugcontest am letzten Novembermittwoch eines jeden Jahres statt. Um auch Nichtstudenten die Möglichkeit zu geben, bis in die frühen Morgenstunden an der Feierlichkeit teilzunehmen, wurde auf den letzen Freitag im November ausgewichen.

Mehr Informationen gibt es auch hier.

Schreibe einen Kommentar