Gut geschliffen ist halb lackiert!

In den letzten Wochen hielt sich stets das Gerücht, dass AH “BumBum” bei morgendlichen Bootsausfahrten besonders schnell unterwegs ist. Nun ist das Geheimnis gelüftet:

Diese Ausfahrten waren nicht so schweißtreibend, wie zunächst vermutet, sondern vielmehr einer neuen Motorbootschale geschuldet! Er hat sich dafür stark gemacht, dass unser Trainerboot “Susi” in den wohlverdienten Ruhestand geschickt wird. Nun wird im Windfang mit großem Aufwand geschliffen, lackiert und poliert. Wir können es kaum erwarten, dass es schon bald zur “Hochzeit” mit unserem neuen Außenbordmotor kommt und unser Trainermobil mit einer Jungfernfahrt unter Angarischer Flagge den Rudersportlern den Schweiß auf die Stirn treibt. 

 

 

Schreibe einen Kommentar