Zwei Siege für den Frauenachter bei den World Rowing Masters in Kopenhagen

Zwei Rennen, zwei Siege: Auf dem Bagsvaerd-See bei Kopenhagen konnten wir sowohl den A-Achter als auch den B-Achter gewinnen! Im Aimg_20160912_072721-1024x575-Achter hatten wir sogar ganze sieben Sekunden auf die gegnerischen fünf Boote aus aller Welt. Im B-Achter tags darauf durften wir im 8-Boote Feld antreten und kamen mit immerhin mehr als einer Sekunde Vorsprung ins Ziel. Die Crew vom Bug zum Heck: Birgit Flohr, Lucia Zahradp1020046-1024x751nicek (DRC Hannover), Katharina von Kodolitsch (RG Hansa Hamburg), Carmen Nolden (Neusser RV), Eva Falke (Lübecker RG), Maike Seesemann, Defne Akca, Elke Hipler und Sabine Jäger. Unser gewohntes Konzept, Urlaub mit Rudern zu verbinden, ging mal wieder voll auf. Die Planungen für die World Rowing Masters in Bled im September 2017 laufen schon…

Dank gilt mal wieder dem DRC, dem HRC und dem RV Linden für die hervorragende Kooperation in Sachen Bootstransport etc.!img_20160912_073618-1024x575